wir sind refarm.

Miete dein eigenes Beet – mitten in der Stadt! Refarm entwickelt das erste Hochbeet für den urbanen Raum – samt Haube und digitalen Add-Ons. Für freie Stellplätze kooperieren wir mit öffentlichen und freien Trägern, Vereinen und Wohnbaugesellschaften. Das passende Know-How zum platzsparenden Anbau gibt’s in unserem Blog.

Miet Mein Beet
Wir schaffen das AirBnB für Urban Gardening. Unsere Plattform hilft Stadtbewohnern beim Finden freier Hochbeete in zentraler Lage. Durch unser innovatives Konzept umgehen wir jahrelange Wartelisten für Gartenparzellen und ermöglichen es mehr Menschen, eigene Lebensmittel anzubauen. Unser Vermittlungsservice wird durch einen digitalen Beet-Assistenten ergänzt, der per App stets für eine optimale Ernte sorgen wird – versprochen!
 
Unser Blog
In unserem Blog beleuchten wir die Themen Urban Farming und Urban Gardening ganz pragmatisch. Wir geben dir konkrete Tipps und Tricks an die Hand, sei es für die Flächenfindung in Großstädten, die richtige Anbaumethode oder die passenden Gemüsesorten. Das Sahnehäubchen: Regelmäßig stellen sich inspirierende Urban Farmer aus der ganzen Welt vor und zeigen uns, wie der Anbau eigener Lebensmittel mitten in der Stadt wirklich geht.
 

Wir verwandeln städte in grüne communities. unser why:

Umwelt

Der deutschlandweite Einsatz von Pestiziden und das daraus resultierende Artensterben können durch Urban Farming vermindert werden.

Wartelisten

Kleingärten sind in deutschen Großstädten restlos ausgebucht, Interessenten können sich auf Wartezeiten von über 10 Jahre einstellen.

Lockdown

Immer mehr Menschen entdecken das Gärtnern als wichtigen Ausgleich zum eintönigen und stressigen Corona-Alltag.

Häufige Fragen

Urban Gardening ist das Anpflanzen von Nutz- oder Zierpflanzen im urbanen Raum. Während Schrebergärten in stadtnahen Kleingartenanlagen gefunden werden, beschäftigen sich neue Ansätze mit einer dezentralen Verteilung von Anbauflächen mitten in der Stadt. Hierbei werden verfügbare Flächen durch eine kleinere Parzellierung effektiver genutzt.

Der herkömmliche Weg ist die Anfrage für einen Schrebergarten beim regionalen Kleingarten-Verein. Oftmals beträgt die Wartezeit allerdings mehrere Jahre, die zur Verfügung gestellte Fläche ist aufgrund ihrer Größe zudem sehr pflegeintensiv. Unternehmen wie Meine Ernte oder Ackerhelden setzt auf die Parzellierung von stadtnahen Äckern. Wer eine kleinere Anbaufläche in unmittelbarer Nähe zur Wohnung oder Arbeit bevorzugt, wird bei Refarm’s Miet Mein Beet fündig.

Wir schaffen eine urbane Infrastruktur, über die City-Gärtner ihr eigenes Hochbeet oder eine kleine Gartenparzelle finden und mieten können – quasi das AirBnB für Urban Gardening. Für freie Flächen kooperieren wir mit öffentlichen und freien Trägern, Vereinen und Wohnbaugesellschaften. Zudem kann unser Service auch für private Gebiete von Unternehmen oder Wohnungseigentümern genutzt werden.

Unser digitaler Beet-Assistent hilft City-Gärtnern beim Finden, Bepflanzen und Überwachen eigener Anbauflächen. Über unsere Map kannst du einen geeigneten Standort in unmittelbarer Nähe finden und per One-Click mieten. Ab dann unterstützt dich die App dabei, die zur Verfügung stehende Fläche optimal und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten zu bepflanzen und überwachen.

Unsere Pilotprojekte starten im März 2021 in Karlsruhe. Nach Ablauf der Saison ist der Aufbau einer bundesweiten Infrastruktur geplant, hierbei fokussieren wir uns insbesondere auf deutsche Groß- und Mittelstädte (>20000 Einwohner).